WOMEN WEB NIGHT

Online-Recht für Startups und erfolgreiche Web-Ideen von Frauen

Die fortschreitende Digitalisierung durchdringt alle Berufs- und Branchenfelder. Das hat zur Folge, dass viele Startups Ideen entwickeln, deren Geschäftsmodelle auf dem Internet basieren. Gleichzeitig kann heute kein bestehendes Unternehmen mehr auf die Nutzung einer eigenen Website oder auf interaktive Online-Plattformen wie Facebook, Twitter und Xing verzichten. Und obwohl mittlerweile viele mit dem Umgang der Online-Kommunikation vertraut sind, treten gerade beim geschäftlichen Handeln im Netz häufig Fragen zum Thema Recht auf.

Wie Sie sich sicher im Rechtsdschungel des Internets zurechtfinden, zeigt der Vortrag „Spielregeln im Netz – Online-Recht für Gründerinnen und Unternehmerinnen“ auf der 1. WOMEN WEB NIGHT am 14. Mai. Viola Rust-Sorge, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz klärt über die wichtigsten rechtlichen Aspekte auf, die Unternehmerinnen beim geschäftlichen Handeln im Netz beachten müssen.

Aber nicht nur das: Auf dem Programm der WOMEN WEB NIGHT stehen auch vier erfolgreiche Startups von Frauen, die ihre Geschäftsidee pitchen werden. Wir freuen uns auf die Gründerinnen von Stylecats, Vooyah!, Julifoli und Candycases.

Moderiert wird das Meetup von Ninia Binias, die als „Ninia LaGrande“ überaus erfolgreich über das Leben, Großstadtgeschichten, Mode und Politik bloggt.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme! Treffen Sie die lokale Startup Community und netzwerken Sie bei Snacks & Drinks!

Teilnahmebetrag: 10,00 Euro inkl. Snack und Getränke

ANMELDUNG und alle INFOS: http://www.gruenderinnenconsult.de/angebote/Digitale-Wirtschaft/WomenWebNight.php

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.