Förderung

Es gibt unterschiedliche Förderungsmöglichkeiten von Institutionen für Unternehmen in Niedersachsen:
Wir listen Euch hier die spannendsten Anbieter mit kurzer Erläuterung auf. Bitte schaut euch für detaillierte Informationen, die Seiten der jeweiligen Anbieter an.

Die N-Bank:
Die N-Bank ist die universale Förderbank für ganz Niedersachsen, das zentrale Instrument zur Wirtschafts-, Arbeitsmarkt-, Wohnraum- und Infrastrukturförderung.
Das oberste Ziel der N-Bank ist nach eigener Definition: Die übertragenen Fördermittel verantwortungsvoll für Niedersachsen einzusetzen. Hier ist die N-Bank zentraler Ansprechpartner für alle relevanten Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes, des Landes und der Kommunen.
Als Anstalt öffentlichen Rechts gehört die NBank zu 100 Prozent zum Land Niedersachsen, vertreten durch das Niedersächsische Ministerium für Finanzen.
www.nbank.de

Hannover Impuls 

hannoverimpuls ist die gemeinsame Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Stadt und Region Hannover.

www.hannoverimpuls.de

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa)
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist eine Bundesoberbehörde mit breit gefächertem Aufgabenspektrum im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.
Das BAFA – Kompetenzzentrum für Außenwirtschaft, Wirtschaftsförderung, Energie und Klimaschutz
www.bafa.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.