Der Wettbewerb für kreative Gründer aus Hannover

Zwei Rennwagen

drei|v steht für „Verstehen – Vernetzen – Vermarkten“ und ist der Wettbewerb für kreative Gründer in der Region Hannover.

Initiiert vom [kre|H|tiv] Netzwerk Hannover sucht drei|v mehrmals im Jahr Gründer aus der Kreativbranche mit herausragenden Geschäftsideen. Das Ziel: Besonders vielversprechende Unternehmungen zu fördern, damit diese geradewegs auf die Straße des Erfolgs navigieren.

Du bist ein Kreativer – also: (darstellender) Künstler, Designer, Architekt, Werber, arbeitest bei Presse, Rundfunk oder Film, in der Software-/Games-Industrie oder Buchwirtschaft – und hast die Idee, um eine dieser Branchen zu revolutionieren?

Dann bewirb dich jetzt – und verleih deiner Gründung den richtigen Drive.
Der Einsendeschluss ist der 22. März 2013.

Alle weiteren Termine findest du hier.

direkt zum Bewerbungsformular »

Preise
Der Name drei|v kommt nicht von ungefähr: Er leitet sich aus den drei Vorteilspaketen ab, mit denen wir dich ein Jahr lang aktiv unterstützen, damit deine Gründung auf der Erfolgsspur richtig durchstartet.

Die Unterstützung erhältst du in den Bereichen, die Gründer aus der Kreativbranche vor die größten Herausforderungen stellen.
mehr erfahren »

Ablauf des Wettbewerbs
Um zu den Preisträgern von drei|v zu gehören, musst du zwei Phasen des Wettbewerbs meistern.

In der 1. – der Bewerbungsphase – brauchst du einfach nur unser Bewerbungsformular auszufüllen. Hier benötigen wir einige grundsätzliche Informationen zu dir und deiner Gründungsidee – kurz, aber aussagekräftig. Mit dem Klick auf den Button „Absenden“ ist diese Phase für dich schon abgeschlossen.

Wenn wir deine Einreichung gesichtet haben und der Meinung sind, dass deine Idee genug Potential bietet, bekommst du eine E-Mail. Mit der Bitte uns dein Vorhaben genauer zu präsentieren, startet die 2. Phase von drei|v, die Einreichungsphase.
mehr erfahren »

Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt an diesem Wettbewerb des [kre|H|tiv] Netzwerks Hannover e.V. sind Personen und Unternehmen aus der Kreativwirtschaft aus der Region Hannover.

Zur Kreativwirtschaft zählen: 
Musikwirtschaft, Kunstmarkt, Rundfunkwirtschaft, Filmwirtschaft, Markt für darstellende Künste, Software-/Games-Industrie, Designwirtschaft, Buchwirtschaft, Architekturmarkt, Pressemarkt und Werbemarkt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.
mehr erfahren »

Bewertungskriterien
Die Bewertung aller Wettbewerbsbeiträge erfolgt in sechs Teilbereichen. Die Gründungsidee, die das erfolgversprechendste Gesamtpaket bietet, gewinnt den Wettbewerb. Beziehungsweise: die Gründungsideen, denn bei dem ausgezeichneten Kreativpotential in der Region Hannover behält sich die Jury das Recht vor, mehrere Geschäftsideen zu prämieren – jeweils mit dem oben beschriebenem Preispaket.
mehr erfahren »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.