Den „Kundennutzen im Visier“ beim ersten StartUp-Abend

StartUp ImpulsSeit einigen Wochen bietet der Ideenwettbewerb StartUp-Impuls für aussichtsreiche Geschäftsvorhaben Unterstützung in Form von Preisgeld (80.000 Euro) Know-how, Coaching – und Beratung. Hierzu zählen besonders auch die StartUp-Abende, die an insgesamt vier Terminen die zentralen Grundlagen eines aussagekräftigen Geschäftskonzepts auf einen Schlag vermitteln.
Der erste StartUp-Abend am 16. Oktober befasste sich mit dem Kern einer jeden Geschäftsidee, dem Kundennutzen. Thomas Löhr, Vertriebsleiter der #Gründungswerkstatt Hannover, erklärte, warum es so wichtig ist, stets den Kunden und seinen konkreten Nutzen an dem Produkt im Hinterkopf zu haben – und wie man den Kundennutzen, auch mit ganz frischen Gründungsmodellen wie Lean StartUp, in seinem Geschäftskonzept herausarbeiten kann.

Die Gründungswerkstatt bietet nun die Slides des abends zum Download an: 1.StartUp-Abend

Nutzt die Chance, Informationen zu gewinnen, konkrete Anregungen für Ihre Idee zu erhalten, Kontakte zu knüpfen und die StartUp-Coaches persönlich kennen zu lernen. Denn jeder, der am Wettbewerb teilnimmt, hat bereits gewonnen: einen 120€ Gutschein für einen StartUp-Coach!

Anmeldung unter: www.Startup-Impuls.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.