Gründen Heute am 25.06.2016 im Pavillion

aussen eingang abends

 

Im Juni ist es wieder soweit. Die (nord-) deutsche Gründungs-Szene trifft sich zum Startup-Event Gründen heute im Kulturzentrum Pavillon. Hier treffen sich Gründungsinteressierte und Startups sowie Investoren und Unternehmen. Es gibt einen ganzen Tag lang Erfahrungsberichte erfolgreicher Gründer, Vorträge, Workshops, Diskussionen zu unterschiedlichen Themen sowie Raum zum Netzwerken. Hier findest du viele Themen, die die Startup-Szene bewegen: Geschäftsmodellentwicklung, Startup-Ökosystem, Startup-Tools, Online-Marketing, Venture Capital, Accelerator sowie Pitch-Events u.v.m.
Freu dich auf Top-Referenten wie den Pitch Doctor Christoph Sollich. Er coachte bereits hunderte Startups für ihren Pitch vor Investoren und Partnern. Er ist Mentor und Coach für Dutzende von Accelerator-Programmen in Europa und Nordafrika. Der Titel seines Vortrages: How Not to Kill Your Startup With a Bad Pitch. Weitere spannende Speaker sind u.a. Olaf Kopp – Gründer von Aufgesang (gehört laut t3n zu den TOP 21 Meinungsmachern im Online Marketing), Philip Siefer – Founder & Chief Executive Unicorn von Einhorn (Teilnehmer bei „Höhle der Löwen“), Sven Zuschlag – CEO von smapOne, Lukas Herbst – Gründer von startupbrett.de und Alina Zimmermann – Geschäftsführerin von Sie hat ihr Unternehmen mit Hilfe von ZDF-Koch Christian Rach in Hannover 2015 erfolgreich eröffnet.
Erfahrt mehr unter www.gründen-heute.de
.

 

Jetzt mitmachen beim 4. Deutschen Startup Monitor (DSM)

Deutscher Startup Monitor

 

 

 

 

 

Liebe Gründer und C-level-Mitarbeiter von Startups,

macht auf eure Region aufmerksam und nehmt an der deutschlandweiten Onlinebefragung für den 4. Deutschen Startup Monitor (DSM) teil. Die Umfrage dauert nur 7-10 Minuten und im Anschluss könnt ihr verschiedene Preise* gewinnen (z. B. eine Wildcard zur German Valley Week des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. (BVDS) oder Steuer- und Rechtsberatungen von KPMG).

Hier geht’s zur Umfrage: http://umfrage.deutscherstartupmonitor.de/dsm16.

Der DSM ist eine jährlich stattfindende Studie des BVDS und KPMG zu Startups und gründerfreundlichen Rahmenbedingungen in Deutschland. Auf Basis der Daten soll das Potential und die Bedeutung von Startups in Deutschland bestimmt und Handlungsempfehlungen für die Politik aufgezeigt werden.

Weitere Informationen unter http://deutscherstartupmonitor.de.

Wir unterstützen als Netzwerkpartner die Befragung mit dem Ziel für Niedersachsen einen validen Datensatz zu erheben. Bitte unterstützt unser Anliegen und verteilt gerne diese Information in euren Netzwerken!

Direkt zur Befragung

Weiterlesen →

Design Thinking Workshop

Querdenken und Netzwerken durch alle Disziplinen

Lerne in einem ungezwungenen Rahmen die Technik des Design Thinkings kennen und wende diese zusammen mit anderen Unternehmerinnen und Gründerinnen auf Deine konkreten Beispiele an. So bekommst Du Impulse für neue Ideen und Antworten auf Deine Fragen.

Design Thi.

Hands-On ist das Prinzip: Denke quer und stelle anderen Gründerinnen und Unternehmerinnen individuelle Fragen zur Unternehmensorganisation und -führung, Marketing und Akquise – lass Dich  inspirieren und knüpfe neue Kontakte!

Hier geht es zum Programm und zur Anmeldung:

Startup Weekend Bremen CleanTech

54 Stunden Gründerwerkstatt für umweltorientierte Ideen

Startup Weekend Bremen

Startup Weekend Bremen

Wie lassen sich die Auswirkungen des Klimawandels und andere drängende Umweltprobleme in Grenzen halten? Welche Lösungen helfen der Gesellschaft, nachhaltiger zu agieren? Kluge Konzepte und mutige Macher sind gefragt! Am Wochenende vom 22. bis 24. April 2016 treffen sich Designer und Entwickler, Kreative und Ingenieure, Wissenschaftler und Studierende, Marketingexperten, Macher, Querdenker oder einfach Leute, die für eine Idee brennen, um im Bremer Innovations- und Technologiezentrum (BITZ) nachhaltigkeitsorientierte Geschäftsideen zu diskutieren, Mitgründer zu finden und gemeinsam Antworten zu erarbeiten. Weiterlesen →

Filmfestival Futurale in Hannover

futurale-filmfestival

Quelle: http://www.bmas.de/

Pflegeroboter, familienfreundliche Arbeitsplätze, weltweit vernetztes Arbeiten – diese und viele weitere Assoziationen verbinden wir mit Arbeiten 4.0. Vom 07. bis zum 13. April zeigt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sieben Dokumentarfilme, die beleuchten, wie wir in Zukunft arbeiten und wie die Digitalisierung unser Leben verändert. Veranstaltungsort des Filmfestivals „Futurale“ ist das Kino im Künstlerhaus in Hannover. Im Anschluss an die Filme diskutieren Expertinnen und Experten aus Hannover und der Region mit dem Publikum zum Thema.

Mehr zum Programm in Hannover gibt es hier: https://www.arbeitenviernull.de/filmfestival/orte/hannover.html und hier: https://www.facebook.com/events/362016057302039/.

weclash, die Happenings zur CeBIT 2016 auf einen Blick

weclash

 

Eine Zeit voller Erlebnisse: Angelegt als Festival, Konferenz und Happening möchte #weclash vom 14. März bis zum 18. März die Verwandlung der CeBIT-Stadt befördern und abbilden.

Die Themen Innovation, Technologie, Digitales, Business, Startups und Entrepreneurship werden mit Medien, Marketing, Kunst und Kultur gekreuzt. Ein frischer und kreativer Zeitgeist steht im Vordergrund. Weiterlesen →

Startup Meetup zur CeBIT: Warm Up & Afterparty

Startup Meetup Hannover

Bildquelle: Startup Meetup, CeBIT Scale 11 – 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am CeBIT-Mittwoch, dem 16.3.2016, findet auf Initiative von Gründerimpuls das dritte internationale Startup-Meetup zur CeBIT statt.

Der Networking-Event und die Party richten sich an Webworker, Coder, Designer, Startup-Macher, Business Angels, Investoren und Medienmacher. Der Kreis der Initiatoren besteht aus dem t3n Magazin für Digitales Business, hannoverimpuls, Edelstall Futur und der Kommunikationsagentur Smart Concept. Weiterlesen →

Gründerinnen und Gründer machen Schule

188px_gruenderstunde

Gründer in der Schule

Bildquelle: SchulePLUS

 

Liebe Gründerinnen,

Liebe Gründer,

eure Erfahrungen sind Gold wert!

Das Projekt Gründerstunde hat sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen dafür zu begeistern, eigene Ideen mutig umzusetzen und schon früh wirtschaftlich zu denken.

Die Gründerstunde – realisiert vom Beirat Junge Digitale Wirtschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und SchulePLUS, dem Online-Netzwerk für Schulen und ihre Partner möchte dabei die Perspektive um die Möglichkeit des Gründens bei Jugendlichen erweitern.

In 90 Minuten habt Ihr die Möglichkeit in direkten Austausch mit den Schülerinnen und Schüler zu treten und über die Höhen und Tiefen, von der Idee bis hin zur Umsetzung ihrer Gründung zu berichten. Weiterlesen →